Untitled Document
Wirtschaftsstandort Zentral in Deutschland

Aus für Stand-by

04.05.2011
HiFi-Anlagen, Fernseher, aber auch Küchen- und Akkugeräte bleiben häufig in Warteposition, dem so genannten Stand-by-Modus, und stehen somit ständig unter Strom. Dieser Leerlaufverlust kann in einem durchschnittlichen Haushalt jährliche Stromkosten von bis zu 115 Euro verursachen - ein nutzloser Energieverbrauch, der nicht nur die Haushaltskasse, sondern auch das Klima belastet. Deshalb ist es ratsam, den Stecker zu ziehen oder eine abschaltbare Steckdosenleiste zu benutzen, sofern dadurch keine wichtigen und zeitaufwendigen Programmierungen verloren gehen.
(Quelle: Verbraucherzentrale Hessen, Frankfurt, 2011)

Tipp

Zum sparsamen Umgang mit Strom und zu allen anderen Fragen rund ums Energiesparen im Alltag informiert die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale Hessen gegen eine Kostenbeteiligung von 5 €.
<< siehe Menü links "Termine und Anmeldung"

mehr auch unter www.verbraucherzentrale-hessen.de