Untitled Document

Tourismuskonzept

Zu Beginn dieses Jahres wurde aus insgesamt fünf Bewerbern das Büro PROJECT M aus Lüneburg für die Erstellung einer Tourismuskonzeption für Nordwaldeck ausgewählt, die Beauftragung erfolgte am 22. April 2010. Zur Koordination der einzelnen Bearbeitungsphasen wurde auf Nordwaldeckebene eine Steuerungsgruppe eingerichtet. Die Mitglieder sind:

Herr Bürgermeister van der Horst
Herr Bürgermeister Emde
Herr Bürgermeister Hartmann
Herr Bürgermeister Linnekugel
Herr Müller (Stadt Bad Arolsen)
Herr Wetekam (Stadt Diemelstadt)
Herr Brücher (Gemeinde Twistetal)
Herr Thiel (Stadt Volkmarsen)
Herr Lieder (Wohnstadt, Kassel)
Herr Homberger (Nordwaldeck)

Die Erarbeitung der Konzeption wurde in die drei Abschnitte "Analyse", "Strategieentwicklung" und "Umsetzungsplanung" unterteilt. In fünf Steuerungsgruppensitzungen stellte PROJECT M jeweils einen aktuellen Bericht und eine Präsentation zum aktuellen Bearbeitungsstand vor. In der gemeinsamen 4. Steuerungsgruppensitzung mit der Lenkungsgruppe Stadtumbau Anfang September erfolgte eine ausführliche Information über die Analyseergebnisse und Strategieentwicklung.

Im Rahmen des interkommunalen Workshops am 04. Oktober 2010 mit allen touristischen Akteuren und Leistungsträgern (Beherbergungs- und Gastronomiegewerbe, Vereine) aus den vier Partnerkommunen wurden gemeinsame Schritte für eine erfolgreiche Umsetzung des Tourismuskonzeptes erarbeitet.

Mit der Entwicklung des einheitlichen Tourismusprofils wurde ein überregionales Stadtumbauprojekt auf den Weg gebracht das optimal die Stärken und Verknüpfungspotenziale in Nordwaldeck nutzt und voranstellt. Für eine ganzheitliche Positionierung und als touristische Schwerpunktthemen der Region wurden insbesondere die facettenreiche Kultur, die wunderschöne Natur und der Twistesee hervorgehoben. Darüber hinaus sollen ein einheitliches Qualitätsversprechen und das Engagement im Bereich der Barrierefreiheit die touristischen Angebote auszeichnen, mit denen sich die Ferienregion Nordwaldeck den Besuchern zukünftig präsentiert. In der nun folgenden Umsetzungsphase sind für das nächste Jahr konkrete Maßnahmen im Bereich Marketing, Organisation und Infrastruktur vorgesehen. Dazu zählen unter Anderem die Erstellung eines einheitlichen Erscheinungsbildes (Corporate Design), die Entwicklung einer Tourismus-Internetpräsenz, der Ausbau des Wegenetzes und Vorbereitungen für bauliche Maßnahmen am Twistesee.

Die Abschlusspräsentation erfolgte im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung der Stadtumbaugremien (Lenkungsgruppe, Arbeitsausschuss und Arbeitsteam am 15.12.2010), der Fertigstellung des "Tourismuskonzept Nordwaldeck" wurde zugestimmt.

Den Endbericht steht im Menü "Download" als pdf-Dokument zum download bereit.