Untitled Document
Wirtschaftsstandort Zentral in Deutschland

Grundwasserschutz

Das Hessische Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) hat so genannte Grundwasserkörper ermittelt. Deren Begrenzung orientiert sich an oberirdischen Einzugsgebieten und hydrogeologisch definierten Teilräumen. Aufgrund der geographischen Lage der Grundwasserkörper wurden die zwei Maßnahmenräume "Nord" und "Süd" gebildet. Der Maßnahmenraum Nord umfasst die Gemarkungen Ammenhausen, Dehausen, Helmighausen, Hesperinghausen, Neudorf und Rhoden der Stadt Diemelstadt, die Gemarkungen Kohlgrund, Neu Berich, Schmillinghausen und Wetterburg der Stadt Bad Arolsen, die Gemarkungen Ehringen, Herbsen, Hörle, Külte, Volkmarsen und Lütersheim der Stadt Volkmarsen, die Gemarkung Viesebeck der Stadt Wolfhagen sowie die Gemarkungen Oberlistingen, Breuna Wettesingen der Gemeinde Breuna.

Kooperation Nordwaldeck mit Breuna und Wolfhagen

Zur Umsetzung der europäische Wasserrahmenrichtlinie im Bereich Grundwasserschutz wurde ein gemeinsames Vorgehen der Kommunen Bad Arolsen, Breuna, Diemelstadt, Volkmarsen und Wolfhagen in Kooperation mit der EWF und dem RP Kassel vereinbart. Das für den Maßnahmenraum Nord zuständige Regierungspräsidium Kassel (RP Kassel) hat die Energie Waldeck Frankenberg GmbH (EWF) mit der Durchführung der gewässerschutzorientierten Beratung im Maßnahmenraum Nord beauftragt. Die EWF wiederum hat nach einer EU-weiten Ausschreibung die Ingenieurgemeinschaft für Landwirtschaft und Umwelt (IGLU) aus Göttingen ausgewählt und im Dezember 2011 mit der Umsetzung dieser Maßnahmen beauftragt.

Ein wichtiger Bestandteil des Maßnahmenprogramms ist die Beratung von Landwirten. In bereits existierenden Grundwasserschutz-Kooperationen mit Landwirten liegt der Maßnahmenschwerpunkt meist auf den konkreten Bewirtschaftungsschlägen. Hier liegt das Augenmerk auf einer breiteren ganzheitlicheren Beratung der Landwirte zum Grundwasserschutz. Dazu werden u.a. "Leitbetriebe" ausgewählt, die mit gutem Beispiel als Multiplikatoren vor Ort vorangehen.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier:

www.wrrl-korbach-nord.de

Ingenieurgemeinschaft für Landwirtschaft und Umwelt (IGLU), Göttingen

www.iglu-goettingen.de

Energie Waldeck-Frankenberg (EWF)

www.ewf.de